Özlem Topçu

Freie Journalistin, MA Islamwissenschaft

Curriculum Vitae

Mai 2009

Regino-Preis für die beste Justiz-Reportage in der Kategorie "Presse"

September 2008

Theodor-Wolff-Preis in der Kategorie Lokales.

Mai 2008

Axel Springer Preis für junge Journalisten (Auszeichnung für »herausragende journalistische Leistungen«).

April 2008

Preis des Journalistinnenbundes (Auszeichnung).

Seit Januar 2007

Freie Journalistin, u.a. beim Hamburger Abendblatt, WDR, Stern.de.

2005-2006

Volontariat auf der Journalistenschule Axel Springer, Ausbildung zur Redakteurin, mit verschiedenen Stationen im Verlag, Hamburg/Berlin.

1996-2004

Studium: Islamwissenschaft, Politik- und Medienwissenschaft, Hamburg u. Kiel.

2004

Praktikum bei Stern.de, Hamburg.

Freie Mitarbeit bei den Harburger Anzeigen und Nachrichten, Hamburg.

2003

Aufenthalt in Rabat, Marokko.

2002/2003

Mitarbeit am Projekt »Auslandsrundfunk im Dialog der Kulturen. Konzeptionelle Überlegungen zur Gestaltung der DW-Programme in der islamischen Welt« der Deutschen Welle unter Leitung von Prof. Dr. Kai Hafez, Hamburg/Köln.

2002

Praktikum bei der Zeitschrift Cinema, Hamburg.

2001

Aufenthalt in Kairo, Ägypten.

Aktuelles

Regino Preis

Özlem Topçu gewinnt den Regino-Preis 2008 für die beste Justizreportage in der Kategorie "Presse"

Wochenkolumne aus Istanbul

Journalistenstipendium

Mit dem Johannes-Rau-
Programm in Istanbul

Preisverleihung

Theodor-Wolff-Preis 2008 an Miriam Opresnik und Özlem Topçu

mehr

Preisgekrönter Text

Hauptschüler und Migrant – und welche Chancen hast du dann?

Interview im
Medium-Magazin

Özlem Topçu und Miriam Opresnik